Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > 78% der Japaner antworteten au.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

78% der Japaner antworteten auf das Misstrauen der Regierung hinsichtlich der statistischen Probleme

14. Januar 2019 09:04 Quelle: China News Network

Nach Angaben der Kyodo News Agency zeigten die Ergebnisse der nationalen Telefonumfrage in Japan, die am 12. und 13. Dezember durchgeführt wurde, dass 78,8% der Ermittlungen im Hinblick auf die "monatliche Arbeitsstatistik" des Ministeriums durchgeführt wurden von Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt. Die Befragten antworteten mit „unzuverlässigen“ Regierungsstatistiken. Die Befragten, die gaben "Kann vertrauen" antworten, machten 10,5% aus.
Auf die Antwort und die Erklärung der Grundarbeiter antworteten 69,1% der Befragten, die "unglaublich" antworteten, und die "überzeugten" Befragten waren 18,0%.


Hersteller drahtloser Kopfhörer in China. echter drahtloser Stereo-Bluetooth-Anbieter. beste ohrhörer kopfhörer großhandel

Mit dem neuen Kaiser am 1. Mai wurden 66,2% der Befragten für die Politik von Premierminister Shinzo Abe, der am 1. April die Ankündigung des neuen Jahres verkündete, „bestätigt“. 23,1% der Befragten „seien Sie nicht sicher“ . Die Unterstützungsrate des Abe-Kabinetts betrug 43,4%, ein leichter Anstieg um 1,0 Prozentpunkte gegenüber der letzten Umfrage am 15. und 16. Dezember des vergangenen Jahres. Die nicht unterstützte Quote beträgt 42,3%.
Genau deshalb, weil die monatlichen Arbeitsstatistiken eng mit den für die Angehörigen wichtigen Sicherheitsnetzen wie der Arbeitsversicherung und der Arbeitsunfallversicherung zusammenhängen. Die Ergebnisse der öffentlichen Meinungsumfrage zeigen, dass das nationale Misstrauen gegenüber der Regierung zugenommen hat.
Bei der Antwort auf die Befragten, die die Abe-Richtlinie für die Veröffentlichung der Neujahrsnummer nicht bekräftigt haben, lautete die Antwort "am besten vor dem 1. April bekannt zu geben", was 64,9% entspricht. "Es ist am besten, sich gleichzeitig mit der Einführung des neuen Kaisers zu melden" mit 22,8%. "Keine Jahreszahl erforderlich" beträgt 9,3%.
Der Anteil der Sommerwahlen im Senat repräsentierte die Wahlziele, die Liberaldemokratische Partei machte 31,9% aus, die konstitutionelle Demokratische Partei 9,4%, die Komeito-Partei 3,5%, die Kommunistische Partei 3,2%, die Japanische Reformvereinigung 2,5% und die National Demokratische Partei 1,9%.
In Bezug auf die Unterstützungsquote der Parteien fiel die Liberal Democratic Party im Vergleich zur vorherigen Umfrage um 2,6 Prozentpunkte auf 36,0%; Die Kadetten sanken um 2,3 Prozentpunkte auf 9,2%. Die Komeito-Partei beträgt 2,8%, die Kommunistische Partei 2,4%, die Japan Reform Association 2,4%, die Nationaldemokratische Partei 1,4%, die Liberale Partei 0,6% und die Sozialdemokratische Partei 0,4%. Niemand antwortete der Partei der Hoffnung. Die unparteiische Bevölkerung, die auf „nicht unterstützte politische Parteien“ antwortete, betrug 43,5%.
发送 反馈
历史 记录