Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Zu Beginn des neuen Jahres ist.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Zu Beginn des neuen Jahres ist die westliche Welt etwas unbeholfen

19. Januar 2019 05:56 Quelle: People's Daily Overseas Edition


bester Verkauf Handykopfhörerlieferant Porzellan

Die Welt stolperte ins Jahr 2019. Die aufrichtige Hoffnung der Menschen auf die Erneuerung von Vientiane liegt immer noch im Herzen. Zu Beginn des Jahres hat sich jedoch jeder unbeholfen gefühlt.
Die einzige Supermacht der Welt stürzt heute in eine "große Show" von Selbststeuerung und Selbsterklärung. Für die teilweise Schließung der US-Bundesregierung sind die Leute tatsächlich exzentrisch geworden. Diese Rekordlänge und die ständigen Tricks gegen beide Seiten fanden jedoch immer mehr Aufmerksamkeit.
Bei den Zwischenwahlen rüsten sich die Demokraten, die das Repräsentantenhaus gewonnen haben, auf Ehrgeiz. Trump, der Präsident, der die Republikanische Partei dominiert und auf die nächsten Präsidentschaftswahlen abzielt, wird mit Sicherheit das Versprechen der Mauer gewinnen. Wer ist der Erste, der dieses Spiel gewinnt? Niemand wagt es, Urteile zu fällen.

Das einmalige Imperium liegt in Trümmern. In diesen Tagen deckte das Foto der britischen Premierministerin Teresa May mit einem müden Warten auf die Umfrageergebnisse die Nachrichtenstände der wichtigsten britischen Websites und Straßen ab. Das "Brexit" -Abkommen der Teresa May-Regierung und der Europäischen Union wurde vom Parlament abgelehnt. Dann stand Teresa May selbst einem Misstrauensantrag gegenüber. Obwohl sie in Gefahr ist, sind ihre Aussichten für den "Brexit" in Großbritannien düster. In der "Brillanz" des "Brexit" spielte Teresa May sein eigenes politisches Schicksal, und das britische Volk nahm seine eigene Zukunft an. Heute hat der Premierminister, der zum "Brexit" an die Macht kam, "den dunkelsten Moment" eingeläutet, und der zerreißende Zustand der britischen Gesellschaft ist für die Zuschauer noch alarmierender.
Für die EU ist der britische "Brexit" nur eines der Probleme. Sowohl die Flüchtlingsfrage als auch der Status der beiden Kernmächte Deutschland und Frankreich haben die EU zu einem dünnen Eis gemacht. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die generell die persönliche Unterstützung und den Einfluss abgelehnt hat, hat das Jahr 2019 überstanden und wurde mit einem großen Fragezeichen gekennzeichnet. In Frankreich marschiert die „gelbe Weste“ immer noch auf den Straßen, und eine nationale Debatte, die zwei Monate dauern wird, hat begonnen. Der Zweck der Debatte ist klar: Den Konsens der französischen Gesellschaft über die Reform voranzutreiben.
2019 befindet sich die Welt immer noch in einer Ära der "Unsicherheit". Heutzutage sind die Schlüsselwörter, die die wichtigsten Medienberichte überfluten, meist "Tränen" oder "Populisten". Am schwierigsten zu finden ist "Konsens".


Bluetooth-Lautsprecherhersteller China

Diese Art von Beispiel kann leicht aufgegriffen werden. Die Vereinigten Staaten und Russland haben sich nicht auf die "Leitlinien für den geführten Vertrag" festgelegt. Die Vereinigten Staaten haben vor kurzem erklärt, dass die Vereinigten Staaten am 2. Februar aus dem Vertrag austreten werden, wenn die russische Seite keine Beweise für ihre Reise vorlegt. Bei einem Gespräch zwischen dem russischen Außenminister und den japanischen Außenministern wiesen sie darauf hin, dass es immer noch große Unterschiede zwischen den beiden Seiten gibt. Wenn Japan sich weigert, die Souveränität Russlands über die Südkurilen (die vier nördlichen Inseln) anzuerkennen, ist es schwierig. Ich hoffe, dass die Friedensgespräche Fortschritte machen werden.
Sogar die alten westlichen Alliierten sind nicht mehr glücklich, miteinander auszukommen. Die US-amerikanische "New York Times" brach kürzlich die Nachricht, dass US-Präsident Trump 2018 privat vorgeschlagen hatte, die Vereinigten Staaten würden sich aus der NATO zurückziehen. In diesem Jahr feiert die NATO ihren 70. Geburtstag. Aufgrund von Unterschieden zwischen den Ländern musste die NATO den Gipfel jedoch bis Ende dieses Jahres verlängern, und der Standort mied Washington.
2019 wird es nicht reibungslos funktionieren. Die einzige Gewissheit in dieser Zeit ist Ungewissheit. Da die Büchse der Pandora in der griechischen Mythologie jedoch metaphorisch ist, gibt es Tausende von Übeln auf der Welt und es gibt immer wertvolle Hoffnungen in den Herzen der Menschen.


Smartphone Zubehör Lieferant Porzellan

Diese Ära ist äußerst ungewiss und die Sehnsucht der Menschen nach einem besseren Leben ist wie immer. Menschen, die auf diesem blauen Planeten leben, werden sich immer mehr der Weisheit und Vision bewusst, die in der "Gemeinschaft des menschlichen Schicksals" enthalten sind. Die Welt tritt in eine neue Ära des Wandels ein, jeder ist ein Stakeholder. Nur von Hand kann es zu einer besseren Zukunft in den Köpfen der Menschen führen.