Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Versucht, eine Frau ganz zu ki.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Versucht, eine Frau ganz zu kidnappen, um die Karatehalle zu jagen

Versucht, eine Frau ganz zu kidnappen, um die Karatehalle zu jagen. Der Mann wurde schließlich von einer Bahre ausgeführt.


gute qualität drahtgebundene kopfhörer china fabrik

Peking, 7. Januar (Xinhua) Nach US-amerikanischen Medienberichten aus North Carolina, North Carolina, USA, wurde ein Fall von versuchte Entführung versucht. Ein Mann versuchte eine Frau in ein Auto zu zwingen und wurde entführt. Die Frau befreite sich und rannte in eine nahegelegene Karatehalle um Hilfe.
Dann traf der Mann eine sehr schlampige Entscheidung und rannte hinein. Daraufhin wurde der Mann nach einer Bewegung mit dem Karatetrainer auf einer Trage gehoben.
Ephraim, der Trainer von Shu Yis Schuss, sagte, als eine Frau hereinstürmte und sagte, dass jemand sie verletzen wollte, folgte ihm ein großer Mann. Er dachte, dass der Mann den Kurs besuchen würde, ohne die Situation zu kennen. .
"Ich habe ihn gefragt, was er für ihn tun kann. Er sagte, es sei für die Dame. Sie bestand darauf, dass sie ihn nicht kannte und sagte, er wollte sie entführen", sagte Ephraim.


Sport Bluetooth-Ohrhörer Großhandel

Also bat Ephraim den Mann zu gehen, aber der Mann sagte: "Wohin nicht gehen?" "Er hat versucht, sich in das Dojo zu drängen, was sehr aggressiv ist", sagte Ephraim.

"Ich stellte eine Selbstverteidigungsposition ein und ließ ihn das Dojo verlassen. Sobald er aber aus dem Haus ging, versuchte er, mich anzugreifen, also wurde ich repariert."


Drahtloser Kopfhörer Großhandel China

Der Verdächtige versuchte auch, die Polizei anzugreifen, bevor er festgenommen wurde. Er wurde wegen seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es ist jedoch nicht klar, wie seine Verletzung ist.