Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Bill Gates kooperiert mit Chin.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Bill Gates kooperiert mit China bei Kernprojekten, die gescheitert sind

Vor kurzem sagte der Gründer von Microsoft, Bill Gates, in der Zusammenfassung zum Jahresende 2018, dass aufgrund des am 11. Oktober 2018 verkündeten Rahmens "Kooperationspolitik der Vereinigten Staaten - China für zivile Kernenergie" am 11. Oktober 2018 dieses schrittweise im Jahr 2019 implementiert wurde. Seinen Gründer, das US-amerikanische Nukleartechnologieunternehmen TerraPower, konnte nicht weiter mit der chinesischen China Nuclear Group bei der Kernreaktortechnologie der vierten Generation zusammenarbeiten. das machte ihn etwas enttäuscht.



Kopfhörer mit Noise-Cancelling-Lieferanten

Bill Gates wies in der Zusammenfassung zum Jahresende darauf hin, dass die Kernenergie die ideale Energiequelle für den globalen Klimawandel sei, und in den letzten 50 Jahren hätten die Vereinigten Staaten ihre Position als "globaler Kernenergieführer" allmählich verloren.

Er behauptete, dass 2019 mehr öffentliche Stimmen zu hören sein werden, in der Hoffnung, dass die Vereinigten Staaten "zum Herzen zurückkehren" und an der international führenden Kernenergieforschung teilnehmen.

Zur gleichen Zeit sagte Gates, dass Terra Energy möglicherweise einen Wellenreaktor in den Vereinigten Staaten entwickeln könnte, wenn die USA Änderungen im Bereich der Kernenergiebehörden vornehmen könnten.



Hersteller von drahtlosen Stereokopfhörern China

Am 1. Januar erhielten die relevanten US-Medien die genauen Nachrichten vom neuen Präsidenten von Tara Energy, Riviskna. Tara Energy wird derzeit umstrukturiert und sucht neue Partner.

Die US-Medien wiesen darauf hin, dass das im Jahr 2018 verkündete "Rahmenprogramm für die Zusammenarbeit der US-amerikanischen Zivilluft-Kernenergie-Projekte" des US-Energieministeriums ein "Atomverbot" ist, das vollständig auf China gerichtet ist und sich hauptsächlich auf Technologie, Ausrüstung und Materialien konzentriert Insbesondere "Hualong No. 1 und andere inländische Nukleartechnik", die direkt mit der US-amerikanischen Wirtschaft konkurrieren können, ist das "Blockieren" am stärksten.

Gleichzeitig wies das US-Energieministerium in einer Bescheinigung darauf hin, dass die Vereinigten Staaten diese Politik erlassen haben, um zu verhindern, dass die US-Nukleartechnologie in China für "Militär" und "Atomwaffen" verwendet wird.

In diesem Zusammenhang erklärte Tara Energy-Präsident Riveske, dass Tara Energy aufgrund der Beschränkungen der US-amerikanischen Regulierungspolitik für Atomenergie und der "begrenzten Mittel" des Unternehmens neue Partner im Ausland finden müsse. weil Kernenergieprojekte zufällig entwickelt wurden.

Eine Reaktorprobe würde 1 Milliarde Dollar kosten. Obwohl Terra Energy neue Partner bei den „lokalen Tyrannen“ wie den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien und der Türkei finden kann, ist der Status Chinas schwer zu ersetzen.

Schließlich hat bei der Entwicklung globaler Nuklearprojekte in den letzten zehn Jahren nur China den Bau der Atomkraft nicht unterbrochen, und sein Umfang hat sich allmählich weiterentwickelt.

Die installierte Kapazität ist nach den USA und Frankreich auf den dritten Platz der Welt gestiegen. Darüber hinaus ist Chinas Entschlossenheit, saubere Energie wie die Kernenergie zu reinigen, und sein riesiger Markt von anderen Ländern unübertroffen.



Benutzerdefinierte Kopfhörer Lieferanten China

Es wird berichtet, dass das Unternehmen seit der Gründung von Tara Energy durch Bill Gates im Jahr 2006 die Wanderwelle untersucht hat.

Am 22. September 2015 unterzeichneten CNNC und Terra Energy unter der Anleitung und Unterstützung der Regierungen Chinas und der USA ein Kooperationsdokument zur Welle.

Im September 2017 investierten die beiden Parteien jeweils 50% in die Gründung einer Joint Venture-Gesellschaft, der Global Innovation Nuclear Energy Technology Co., Ltd.

Heute müssen sich die beiden Unternehmen aufgrund von Änderungen der US-Atomkraftpolitik gegenüber China trennen.

Der Wanderfeldreaktor ist ein mit Metallbrennstoff und Natrium gekühlter Schnellreaktor, der die Anforderungen von vier Generationen nuklearer Energietechnologie und Sicherheitsstandards erfüllt.

Es verwendet Uran-Zirkonium-Legierungsbrennstoff, hat eine lange Betankungszeit und kann in großen Mengen abgereichertes Uran verwenden.

Der Auslegungswert der Verfügbarkeit von Einheiten liegt bei über 90%, was die Vorteile einer effizienten Nutzung der Uranressourcen und der Reduzierung der Abgabe abgebrannter Brennelemente bietet.

Werden die "Ketten" von Terra Energy die Entwicklung der Atomenergie Chinas beeinflussen?

Yu Jianfeng, Vorsitzender der China National Nuclear Corporation, sagte einmal, dass CNNC immer darauf bestanden habe, eine Entwicklungsstrategie einzuführen, die fortschrittliche Technologie und unabhängige Innovation kombiniert.

In den Vereinigten Staaten gibt es nur wenige Produkte in der Lieferkette von Sino-China-Hualong-Reaktoren. Selbst wenn es ist, kann es durch internationale Beschaffung ersetzt werden.

Wenn der Ersatz auch blockiert ist, kann das Atom auch selbst hergestellt werden. Ich muss zugeben, dass die Vereinigten Staaten als das fortschrittlichste Land in der Welt der Kernenergietechnologie einen gewissen Einfluss auf Chinas Entwicklung der Kernenergie haben werden, aber eines ist sicher: Chinas Entwicklung der Kernenergie gibt es nicht.