Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Kann der DVRK-Gipfel das Fenst.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Kann der DVRK-Gipfel das Fenster des Friedens öffnen?

Der zweite Gipfel der DVRK und der Vereinigten Staaten fand am 26. Februar in Hanoi statt. Können die Menschen das Ziel des Gipfeltreffens von Hanoi erreichen, nachdem sich die Atomwaffen der Demokratischen Volksrepublik Korea und die Beziehungen zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten im Vergleich zum Singapur-US-Gipfel im Juni verbessert haben und allmählich in die Tiefwasserzone eingedrungen sind? Eine genauere Vereinbarung "hat mehr Erwartungen.



Geräusch, das Kopfhörerlieferantenporzellan annulliert

Warum ist Vietnam ein Treffpunkt, den sowohl die DVRK als auch die Vereinigten Staaten annehmen können? Aus der Sicht Nordkoreas hat die Beziehung zwischen der DVRK und Vietnam eine lange Geschichte. Am 31. Januar 1950 haben Nordkorea und Vietnam offiziell diplomatische Beziehungen aufgenommen. Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen war 69 Jahre alt.

Kim Il Sung besuchte Vietnam 1958 und 1964 zweimal. Der vietnamesische Führer besuchte die DVRK auch zweimal: Im Juli 1957 führte der vietnamesische Führer Ho Chi Minh eine Delegation nach Pjöngjang; Im Oktober 2007 besuchte der damalige Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Vietnams, Nong Duc Manh, Nordkorea.

Die koreanische Central News Agency berichtete, dass während eines Besuchs von Kim Jong-un in Vietnam die führenden Politiker der beiden Länder Treffen und Gespräche abhalten werden, und die DVRK und Vietnam pflegen freundschaftliche Beziehungen. Es ist auch angebracht, die Sicherheit und den Abstand zu berücksichtigen. Dies kann ein wichtiger Grund für Kim Jong-un sein, von Pjöngjang nach Vietnam zu reisen.

Aus der Perspektive der Vereinigten Staaten haben die Vereinigten Staaten ihren früheren Argwohn längst aufgegeben, und die bilateralen Beziehungen haben sich rasch entwickelt. Von 1995 bis 2016 stieg das Handelsvolumen zwischen den USA und Vietnam von 451 Millionen US-Dollar auf 52 Milliarden US-Dollar.

Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Vietnam bewegen sich in den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Bereich. Erweiterung. Daher ist Vietnam auch ein Treffpunkt für die Vereinigten Staaten. Einige Analysten glauben, dass dies die Erwartung implizieren könnte, dass die Vereinigten Staaten von dem "vietnamesischen Modell" lernen werden und Nordkorea dazu ermutigen, seine nukleare und wirtschaftliche Entwicklung aufzugeben.

Es gibt viele Gründe zu der Annahme, dass das Ergebnis des DPRK-Gipfels in Kalifornien optimistischer sein wird. Es ist möglich, praktische Vorkehrungen für die Nicht-Atomisierung zu treffen oder einen ähnlichen „Zeitplan und Fahrplan“ zu erreichen. Es wird spekuliert, dass die folgenden vier Aspekte abgedeckt werden können:

Zunächst zerstörte Nordkorea die Atomanlagen in Yongbyon. Die DVRK hat erklärt, dass die DVRK beabsichtigt, im Falle entsprechender Maßnahmen der Vereinigten Staaten zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, beispielsweise die dauerhafte Aufgabe der Atomanlagen von Yongbyon. Dazu gehört auch die Überprüfung der nordkoreanischen Nuklearversuchsanlage Fengxili, des Dongcangli-Raketenstartkissens und der Motortestanlage, die möglicherweise auch ein Verhandlungschip für Verhandlungen und Verhandlungen ist.

Die zweite besteht darin, die Sanktionen gegen die Demokratische Volksrepublik Korea schrittweise aufzuheben und Kooperationsprojekte zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und der Republik Korea zu fördern. In Übereinstimmung mit dem Prinzip der Synchronisation und der Gegenseitigkeit hat Nordkorea die USA immer aufgefordert, ihre Sanktionen zu lockern. Derzeit ist die internationale Gemeinschaft besorgt darüber, ob die koreanisch-koreanischen Kooperationsprojekte wie der Mount Kumgang Tourist Area und der Kaesong Industrial Park "locker gebunden" sein können und ob Trump seine Versprechen einlösen kann.

Der dritte ist das Verbindungsbüro zwischen der DVRK und den Vereinigten Staaten. Wenn ein solcher Kontaktmechanismus eingerichtet werden kann, wird dies zweifellos zu einem Meilenstein in der Geschichte der Beziehung zwischen der DVRK und den USA werden.

Die vierte ist die Entscheidung, die "Erklärung des Endkriegs" zu unterzeichnen. Sowohl Nordkorea als auch Südkorea legen großen Wert auf die Unterzeichnung der "Erklärung des Endkriegs" und hoffen, den Waffenstillstand auf der koreanischen Halbinsel so bald wie möglich zu beenden, um den Frieden auf der Halbinsel zu gewährleisten. Ob diese Runde des DPRK-Gipfels einen Durchbruch schaffen kann, ist auch einer der Schwerpunkte.



Stirnband Kopfhörer Lieferanten Porzellan

Natürlich sind die drei Fuß des Einfrierens kein kalter Tag, und es gibt viele Schwierigkeiten und Unsicherheiten.

Erstens können langfristige Konfrontationen zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und den Vereinigten Staaten, mangelndes strategisches Vertrauen und gegenseitiger Verdacht die grundlegendsten Herausforderungen sein.

Zweitens behindern traditionelle Vorurteile und der Blick auf Nordkorea in einer "herablassenden" Haltung die Kommunikation zwischen den beiden Seiten.

Drittens sehen sich die Staats- und Regierungschefs der Demokratischen Volksrepublik Korea und die Vereinigten Staaten unterschiedlichem Druck im Inland ausgesetzt. Beispielsweise wurden die früheren Maßnahmen von Trump, um die Beziehungen zur Demokratischen Volksrepublik Korea zu lockern, vor allem von den Hardlinern der Vereinigten Staaten und der Demokratischen Partei kritisiert.

Dennoch ist die Chance immer noch größer als die Herausforderung. Es ist ersichtlich, dass die Führer der DVRK und der Vereinigten Staaten einen pragmatischen und flexiblen Stil gezeigt haben. Wenn die Demokratische Volksrepublik Korea und die Vereinigten Staaten das derzeitige Friedensfenster nutzen können, werden sie für die koreanische Halbinsel und Nordostasien von epochaler Bedeutung sein.

Zunächst wird die umfassende und schnelle Entwicklung der Beziehungen zwischen der Demokratischen Republik Korea und der Republik Korea gefördert. Wenn der Gipfel einen substanziellen Durchbruch in der Nuklearfrage der Demokratischen Volksrepublik Korea und in den Beziehungen zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und den USA erzielt, werden die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und der Republik Korea schnell und umfassend aufgewertet.

Am Nachmittag des 19. Februar schlug der südkoreanische Präsident Wen Zai der amerikanischen Seite vor, die Rolle der Republik Korea zu nutzen, um auf die Aufgabe der Demokratischen Volksrepublik Korea zu reagieren, die Nuklearfrage aufzugeben. Gedankenvorbereitung für die wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Hohe Beamte Südkoreas haben am 21. Februar erklärt, dass sie beim zweiten Gipfeltreffen zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und den Vereinigten Staaten positive Ergebnisse erzielen werden. Auf dieser Grundlage werden der offizielle Dialog und die Zusammenarbeit zwischen der Republik Korea und der Demokratischen Volksrepublik Korea im März vollständig aufgenommen. Die obigen Ausführungen spiegeln die Erwartung wider, dass die ROK einen Kompromiss hinsichtlich der DVRK und der Vereinigten Staaten erreichen wird, um die Sanktionen aufzuheben und die Zusammenarbeit zwischen der ROK und der DVRK freizugeben.

Zweitens wird Nordkorea zu einem neuen wirtschaftlichen Wachstumspunkt in Nordostasien. Wenn die Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen die Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea aufheben, wird Nordkorea zu einem neuen wirtschaftlichen Wachstumspunkt in Nordostasien.



Hersteller von drahtlosen Stereokopfhörern China

Trump hat auch mehrfach öffentlich erklärt, dass Nordkorea in Zukunft eine "Wirtschaftsrakete" werden wird. Wenn die koreanisch-koreanischen Eisenbahnen und Autobahnen erfolgreich an China und die russischen Eisenbahnen und Autobahnen angeschlossen werden, ist der wirtschaftliche Wert enorm.

Die DVRK und die Republik Korea werden nicht nur vom Wirtschafts- und Handelsaustausch und der Zusammenarbeit profitieren, sondern auch japanische Waren können in benachbarte Städte transportiert werden. Der direkte und indirekte wirtschaftliche Wert von Busan, Südkorea, der auf der Schiene nach Asien und Kontinentaleuropa transportiert wird, ist unermesslich.

Drittens hat es tiefgreifende Auswirkungen auf die Geopolitik in Südkorea und Nordostasien. Südkorea ist ein geographisches Land der Halbinsel, aber es ist seit langem vom asiatischen Kontinent isoliert. Wenn sich die DVRK und die Republik Korea versöhnen und die Halbinsel Frieden schafft, nachdem die koreanisch-koreanischen Eisenbahnen und Autobahnen miteinander verbunden sind, können sowohl südkoreanisches Personal als auch Waren mit dem asiatischen Kontinent auf dem Landweg ausgetauscht oder in Umlauf gebracht werden der koreanische Inselstaat, die koreanische Halbinsel.

Die geopolitischen Beziehungen zum asiatischen Kontinent werden in eine neue Ära eintreten, die in Zukunft dazu beitragen wird, eine Schicksalsgemeinschaft in Nordostasien zu etablieren.