Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Mitteleuropäische Wirtschaftsk.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Mitteleuropäische Wirtschaftskreise: Beide Seiten haben einen breiten Raum für Zusammenarbeit und Wi

Mitteleuropäische Wirtschaftskreise: Beide Seiten haben einen breiten Raum für Zusammenarbeit und Win-Win

28. November 2018 09:50 Quelle: China News Network Participation


Stereo Ohrhörer Hersteller China

China News Service, Hamburg, 28. November (Reporter Peng Dawei) Auf dem 8. Gipfel des China-EU-Forums in Hamburg vom 26. bis 27. November teilten viele chinesische und europäische Wirtschaftskreise den Reportern der China News Agency mit, dass die derzeitige globale Digitalisierung und Energieversorgung darunter liege Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Beschleunigung der Transformation und des kontinuierlichen Baus des „One Belt, One Road“ können China und die EU eine sehr breite Kooperationschance und einen Win-Win-Raum einleiten.

„China ist derzeit der größte Einzelmarkt von Daimler in der Welt.“ Herr Leng Yan, Vizepräsident des deutschen Autokonzerns Daimler Greater China Investment Co., Ltd., dem die Marke Mercedes-Benz gehört, sagte: „Gleichzeitig In Anbetracht dessen, dass Chinas neue Energieträger mehr als die Hälfte des Weltmarktanteils ausmachen, ist China auf diesem Gebiet weltweit führend. "


Laut Leng Yan hat sich Daimler zur Anpassung an den Entwicklungstrend des chinesischen Marktes entschieden, 5 Milliarden Yuan zu investieren, um gemeinsam mit chinesischen Partnern in China Elektrofahrzeuge und Batterien herzustellen. In der Zukunft wird das Unternehmen 11,9 Milliarden Yuan investieren, um sein Werk in Peking zu erweitern, insbesondere um die Produktionskapazität von EQ-Elektrofahrzeugen zu erweitern.


Optimistisch für Chinas Chancen ist auch Ragnar Kruse, Gründer und CEO von Smaato, dem weltweit führenden Unternehmen für mobile Werbung. Er wies darauf hin, dass China für die mobile Werbebranche der idealste Markt ist - der Smartphone-Markt ist zum größten der Welt gewachsen und hat einen hoch entwickelten Einzelhandelskomplex, der weitaus vielfältiger ist als Deutschland und Europa.


Benutzerdefinierte Kopfhörer Lieferanten China

„Chinesische Händler haben Werbung mit kommerziellen Anwendungsszenarien über Plattformen wie WeChat auf Mobiltelefonen kombiniert, um einen neuen Marktraum zu schaffen.“ Als er über die Erfahrung in China sprach, sagte er, dies sei eine Erfahrung, die für Europäer erstaunlich sei.


Olaf Rotax, Gründer und General Manager des internationalen Consulting-Riesen Accenture dgroup, glaubt, dass Chinas jüngste "Phäno-Level-Anwendungen", wie das bargeldlose Bezahlen und die Sharing Economy, die von den europäischen Medien sehr bewundert wurden, dies mit Europa verglichen mit Industrialisierung und Digitalisierung Industrialisierung und Digitalisierung werden in China gleichzeitig durchgeführt. „China hat die neueste Technologie sprunghaft übernommen und mit einem riesigen Markt einen höheren Wert geschaffen.“
Die „Belt and Road Initiative“ ist ein heißes Thema beim China-Europe Forum Forum in Hamburg. Von der Eröffnungsrede des ehemaligen Bundeskanzlers Schröder bis zu den Gästen der Gruppendiskussionen wird über diese Initiative für Europa und Deutschland gesprochen. Was bedeutet es, wie sollten die beiden Seiten die Zusammenarbeit in diesem Rahmen ausbauen?
„Es ist nicht richtig, nur durch die Initiative„ One Belt, One Road “schockiert zu sein. Unsere Unternehmer sollten von dieser Initiative profitieren und diesen Prozess mitgestalten. “Angela Tith, Vorsitzende der Hamburger Hafen- und Logistikgesellschaft (HHLA) Angela Titzrath glaubt, dass europäische Unternehmen" genug Vertrauen haben sollten, um Mitglied des "Belt" zu sein und Straße '. "


Sie sagte, dass Hamburg als größtes intermodales Terminal für See- und Eisenbahnverkehr in Europa viele Vorteile bei der Teilnahme an der Konstruktion von „Belt and Road“ hat. Derzeit hat es eine Reihe von Kooperationen mit chinesischen Partnern rund um die Logistik durchgeführt.
Li Yizhong, Präsident der China Federation of Industrial Economics, sagte, dass Chinas neue Runde höherer Öffnung nach außen und der Bau des „Belt and Road“ mehr Chancen für chinesische und europäische Unternehmen eröffnen und eine ausgewogene Entwicklung des bilateralen Handels fördern werden .


Airline Kopfhörer Lieferanten Porzellan

"Beide Seiten sollten den frühzeitigen Abschluss der Verhandlungen über ein Investitionsabkommen zwischen China und Europa beschleunigen, das Wachstum bilateraler Investitionen fördern und der globalen wirtschaftlichen Erholung neuen Schwung verleihen." Li Yizhong sagte.


Zhu Lili, Vorsitzender der First Eastern Investment Group in Hongkong, ist der Ansicht, dass die Bedeutung von „Gürtel und Straße“ nicht auf den Bau von Infrastruktur in verschiedenen Regionen beschränkt ist. Durch die Vernetzung wird auch kultureller Wohlstand zwischen den Ländern erreicht.


"Zusammenarbeit und Partnerschaft werden Verständnis und Frieden fördern. Dies ist das beste Geschenk, das wir der nächsten Generation geben können", sagte Zhu Lili. (Fertig)