Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > In Venezuela kündigte die Regi.....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

In Venezuela kündigte die Regierung einen ausgedehnten Stromausfall an und kündigte die Einstellung

Aufgrund des großen Stromausfalls im Land kündigte die venezolanische Regierung am 26. an, dass die nationale Aussetzung der Arbeit für 24 Stunden ausgesetzt wird. Da sich die Macht immer noch erholt, wird das Land am 27. seine Arbeit fortsetzen.



Geräusch, das Kopfhörerlieferantenporzellan annulliert

Rodriguez sagte am selben Tag in einem persönlichen Twitter-Konto, dass Präsident Maduro nach der Bewertung des beschädigten Stromsystems die Entscheidung getroffen habe, die Einstellung der Arbeit zur Erleichterung der Stromgewinnung fortzusetzen.

Der venezolanische Minister für Information und Kommunikation, Jorge Rodriguez, sagte am 26., dass das Wasserkraftwerk Guri, auf das mehr als die Hälfte der Stromerzeugung des Landes entfällt, am 25. von der Opposition absichtlich zerstört wurde und zu weit verbreiteten Stromausfällen führte, einschließlich der Hauptstadt Caracas. Betroffen sind mehr als die Hälfte der Regionen des Landes.

Die Regierung hat zuvor gesagt, dass das Wasserkraftwerk Guri, auf das mehr als die Hälfte der Stromerzeugung des Landes entfällt, am 25. April von der Opposition absichtlich zerstört wurde, was zu einem großen Stromausfall führte. Über die Hälfte des Landes, darunter auch die Hauptstadt Caracas, war betroffen. wiederherstellen. Da die Wiederherstellung der Stromversorgung blockiert war, hatte die Regierung zuvor beschlossen, die Arbeit am 26. einzustellen.

Am Nachmittag des 25. Jahrhunderts kam es in verschiedenen Teilen Venezuelas zu Stromausfällen. Die Regierung hat die Stromversorgung in einigen Gebieten innerhalb weniger Stunden nach dem Stromausfall wiederhergestellt. Gegen 21:50 Uhr am selben Tag kam es jedoch in den meisten Teilen des Landes zu Stromausfällen.

Die Regierung beschuldigte die Opposition gegen einen Brandschaden im Wasserkraftwerk Guri, um die Stromerzeugungs- und -übertragungssysteme vollständig zu zerstören. Dies führte zu früheren Bemühungen der Regierung, die Stromversorgung wiederherzustellen.

Rodriguez sagte, dass der Stromausfall am Abend des 25. Jahrhunderts auf den Brandschaden der Opposition im Wasserkraftwerk Guri zurückzuführen sei, bei dem Versuch, die Stromerzeugungs- und -übertragungssysteme vollständig zu zerstören, was zu früheren Bemühungen der Regierung zur Wiederherstellung der Stromversorgung geführt habe.

Er sagte, dass das gegenwärtige Feuer gelöscht wurde und die zuständigen Abteilungen hart daran arbeiten, es zu reparieren und sich bemühen, die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen. Die Regierung hat auch Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der sozialen Sicherheit und der öffentlichen Sicherheit ergriffen.



Stirnband Kopfhörer Lieferanten Porzellan

Venezuela hat seit dem 7. März einen landesweiten Stromausfall, der mehrere Tage andauerte. Dies ist der am längsten laufende und am weitesten verbreitete Stromausfall in der Region in den letzten Jahren. Die Regierung sagte, die Ursache des Stromausfalls sei gewesen, dass das Guri-Wasserkraftwerk von der Opposition absichtlich zerstört worden sei.

Derzeit bemüht sich die State Power Corporation, zwei große Transformatoren zu reparieren, die im Wasserkraftwerk Guri niedergebrannt wurden, und wird die stabile Stromversorgung bundesweit so bald wie möglich wieder aufnehmen.

Stromausfälle haben erhebliche Auswirkungen auf Telekommunikationssysteme usw., aber die allgemeine soziale Ordnung im Land ist normal. Die Reporter der Xinhua News Agency sahen am 26. in Caracas, dass die Anzahl der Fahrzeuge, die auf Tankstellen warten, deutlich ansteigt, und dass in den Geschäften und Supermärkten mehr Menschen Wasser und Lebensmittel kauften als üblich.

Seit dem großen Stromausfall, der Anfang dieses Monats mehrere Tage andauerte, gerieten viele Menschen angesichts des Stromausfalls nicht in Panik, sondern konnten damit umgehen.

Es wird berichtet, dass viele Staaten in Venezuela in den letzten Tagen eine unzureichende Stromversorgung hatten.

Caracas hat keine Ampel.

In der Hauptstadt Caracas am 27. war die gesamte Stromversorgung tagsüber unterbrochen, die U-Bahn wurde geschlossen, die meisten Ampeln waren im Wesentlichen gelähmt und auch die Kommunikationsausrüstung war weniger stark betroffen. Um etwa 6 Uhr abends setzte die Stadt Caracas die Stromversorgung wieder ein, endete jedoch nur in einer Stunde. Zum Zeitpunkt der Drucklegung befindet sich die lokale Stromversorgung noch in einem instabilen Zustand.



Airline Kopfhörer Lieferanten Porzellan

Die Stadt Caracas hat am Abend keine Lichter.

In Reaktion auf eine neue Stromausfallrunde in den letzten Tagen wurden am Nachmittag des 26. März sechs Venezolaner, die im Verdacht standen, Wasserkraftanlagen beschädigt zu haben, von Anklägern festgenommen. Gleichzeitig haben Stromausfälle über mehrere Tage die Debatte zwischen der Opposition und der Regierung über die Ursache von Stromausfällen verschärft.

Die Opposition beschuldigte die Regierung, zu wenig in Kraftwerke investiert zu haben, und forderte die Öffentlichkeit aus diesem Grund auf, Demonstrationen gegen die Regierung und andere Aktivitäten durchzuführen. Die venezolanische Regierung hat wiederholt darauf hingewiesen, dass der Grund für den Stromausfall darin liegt, dass die Opposition mit ausländischen Kräften zusammengearbeitet und bewusst Kraftwerke in der Absicht angegriffen hat, die soziale Stabilität zu beeinträchtigen.