Professioneller Hersteller für Headset und Kopfhörer seit 1997

+ 86-755-82957397 sales@yes-hope.com

Zuhause > Nachrichten > Internationale Nachrichten > Italien hat auch einen "Tiger .....
Kontaktieren Sie uns
Unsere Position Add .: 3F., 1. Bldg., Wanxia Industriepark, Shajing, Bao'an District, Shenzhen, China Kontakt Informationen E-Mail: sales@yes-hope.com...Jetzt Kontakt
Heißer Kopfhörer

Nachrichten

Italien hat auch einen "Tiger Daddy", der Kinder zwingt, zu lernen, zu 3 Monaten verurteil


18. Januar 2019 10:22 Quelle: China News Net


Nach Angaben der Europäischen Union berichtete die Nachrichtenagentur der Europäischen Union, dass das Gericht in Turin vor wenigen Tagen ein Gerichtsverfahren gegen eine Mutterkandidaten-Studie durchführte. Der vorsitzende Richter ist der Auffassung, dass die Anwendung körperlicher Bestrafung, das Schnarchen und das Verbot, dass Kinder frühstücken, weil eine Lernaufgabe nicht abgeschlossen wurde, äußerst unangemessen ist und ein Verbrechen von häuslichem Missbrauch und Kindesmissbrauch darstellt. Das Gericht entschied, die an dem Fall beteiligten Eltern zu drei Monaten Gefängnis zu verurteilen und die Verwarnung außerhalb des Gefängnisses durchzuführen.


Hersteller des Headset-Callcenters

Berichten zufolge lehrte ein in Turin lebender Italiener, seit sein Sohn 5 Jahre alt war, seinem Sohn das Lesen und Lesen und Schreiben und richtete ein Lernziel für seinen Sohn ein, der seinen Sohn dazu zwang, das Gesetz zu rezitieren. Immer wenn der Sohn die Lernaufgabe nicht rechtzeitig abschließt, zwingt der Vater seinen Sohn, weiterzulernen, und kann nur nach Abschluss der Lernaufgabe essen oder spielen. Wenn der Sohn nicht gehorsam ist, wird sein Vater seinen Sohn unweigerlich schlagen.
Der Junge, der von seinem Vater lernen musste, hieß Luca. Er ist dieses Jahr 8 Jahre alt. Seine hervorragenden akademischen Leistungen haben die Aufmerksamkeit der Lehrer auf sich gezogen. Insbesondere die unendliche Ausdehnung der Vervielfachung Italiens durch Luca liegt völlig außerhalb der Rechenleistung der gewöhnlichen Menschen.
Als der Lehrer Luca fragte, warum er sich an so große Berechnungen erinnern könne, erzählte Luca dem Lehrer vom Zwangsunterricht seines Vaters. Anschließend berichtete der Lehrer der Schule über die Situation, und Luca, der wenig Probleme hatte, leitete eine gerichtliche Klage gegen seinen Vater ein.


Mobiltelefon-Headset-Anbieter

Lucas Vater sagte in einer gerichtlichen Untersuchung, dass die Schulpflicht für Kinder ausschließlich für die Zukunft des Kindes ist und dass das Kind mehr Wissen lernen und für die Gesellschaft nützlich sein will. Er glaubt nicht, etwas falsch gemacht zu haben.


TWS-Ohrhörer Großhändler

Der vorsitzende Richter glaubt, dass die Erziehung des Kindes kein Fehler ist, kann dem Kind aber nicht das Recht auf Spielen nehmen, das Kind blind lernen lassen, das Kind wird das kindliche Herz und das Glück der Kindheit verlieren. Insbesondere körperliche Bestrafung und Schnarchen gegen Kinder verstießen gegen Artikel 571 des italienischen Strafgesetzbuches und stellen ein geringfügiges Verbrechen dar. (Huang Xin)